Classics for Kids – das Familienereignis

Papageno

Ein {Classics for Kids}-Event ist Erzählung, Konzert und Theater zugleich.

Alles dreht sich um eine eigens für das jeweilige Programm ersonnene Geschichte –
das von Episode zu Episode überleitende Wort bleibt kurz, einfach und vor allem witzig.

Kostümierte Musiker führen ihr Instrument, Motiv/Thema/Melodie … oder auch Effekt-
Fetzen vor (Hirsch röhrt, Elefant trompetet, Frosch quakt …) – die Musikelemente
werden packend vorgestellt. Der Rhythmus z.B. unter Einbeziehung des Kinderpublikums –
das ab und an gefragt wird und sein feedback gibt. Musikzitate und Soundeffekte kommen
zwischendurch auch vom Band … bis am Ende das Stück(chen) im vollen sinfonischen Glanz erklingt.

Mache1 MachéeMichel Machée , der kostümierte Dirigent, Autor, Regisseur und Animateur des Konzertevents, ist ein in Tschechien führender jahrzehntelang erfahrener Hase in Sachen Musikerziehung – ein Mister Kurzweil.

Tschechien, schon mal als das Conservatorium Europas bezeichnet 😐 (Burney 1773), gehört bis heute in Puncto Musikerziehung zu den führenden Nationen.

Warum? Weil die Tradition ungebrochen blieb.

Eine Schlüsselrolle beim dramaturgischen Aufbau des Ganzen spielt das Licht. Sowohl als Projektionskunst alla Laterna magica oder als Lichtshow. Das farbenfrohe Lichtkonzept erzeugt ein fesselndes und die kindliche Aufmerksamkeit bindendes Ambiente – passend zu der jeweiligen Darbietung. Setzt die Musiker und den Dirigentenkraftvoll in Szene.

Ein Erlebnis, das bei den Kindern haften bleibt. So soll es sein.

Hier sind zwei Beispiele der vorhandenen Programme.
Klicken Sie auf das Bild und öffnen das jeweilige Programm – das hat es jedes mal in sich:

Das Spielzeug lebt!Das Spielzeug lebt!

 

Eltern mit Kindern außer Haus

… das Spielzeug fängt an,
sein Eigenleben zu genießen.

 

Der Zauberwald

Der Zauberwald

 

Wir entdecken das fabelhafte
Reich der Musik und der Tiere –
das Geheimnis der Natur.

 

Peter

Eine tolle Sache. Sprechen Sie mit mir über Details
lassen sich beraten!

 

<mail[AT]prager-philharmoniker[DOT]eu>
(0049) 2253 60 30 53